Das Schöffengericht

Informationen über das Schöffengericht und die Schöffen


Das Schöffengericht ist in Deutschland neben dem Strafrichter ein weiterer Spruchkörper des Amtsgerichts in Strafverfahren mit einer Strafgewalt gem. § 24 Abs. 2 GVG bis zu vier Jahren Freiheitsstrafe. Das Schöffengericht ist im Rahmen der erstinstanzlichen Zuständigkeit zwischen dem Strafrichter beim Amtsgericht und der Strafkammer beim Landgericht angesiedelt.

Hier klicken, um weiterzulesen...

Das Amtsgericht -Strafrichter-

Informationen über das Amtsgericht -Strafrichter-


Das Amtsgericht -Strafrichter- ist in Deutschland neben dem Schöffengericht ein weiterer Spruchkörper des Amtsgerichts in Strafverfahren mit einer Strafgewalt gem. § 25 GVG bis zu zwei Jahren Freiheitsstrafe. Das Amtsgericht -Strafrichter- ist im Rahmen der erstinstanzlichen Zuständigkeit unter dem Schöffengericht beim Amtsgericht und der Strafkammer beim Landgericht angesiedelt. Der Strafrichter entscheidet ohne Schöffen.

Hier klicken, um weiterzulesen...

Das Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft

Allgemeine Informationen über das Ermittlungsverfahren


Das Ermittlungsverfahren ist ein Teil des Strafverfahrens. Die Ermittlungen müssen nach dem Legalitätsprinzip grundsätzlich aufgrund von Anzeigen oder anderer Hinweise auf eine Straftat von den Ermittlungsbehörden aufgenommen werden. Das Ermittlungsverfahren ist der erste Abschnitt des Strafverfahrens und in der Regel der wichtigste Abschnitt eines Strafverfahrens, denn fast immer werden die entscheidenden Weichen für den weiteren Verlauf des gesamten Strafverfahrens schon im Ermittlungsverfahren gestellt. Es empfiehlt sich deshalb schnellstmöglich einen Strafverteidiger des Vertrauens zu kontaktieren, sofern man Kenntnis von der eigenen Beschuldigteneigenschaft zum Beispiel durch eine Ladung der Polizei zu einer Beschuldigtenvernehmung erhalten oder eine Durchsuchung stattgefunden hat.

Hier klicken, um weiterzulesen...